Ethereum erwartet intensive Erholung nach Liquidierung

Ethereum erwartet intensive Erholung nach Liquidierung von 50 Millionen Dollar in Short-Positionen

Die intensive Dynamik von Ethereum kam zum Stillstand, nachdem es an diesem Wochenende einen Höchststand von 145 Dollar erreicht hatte. Die Krypto-Währung scheint nun gut positioniert zu sein, um weitere Aufwärtsbewegungen zu erfahren, da dieses Momentum ihre Marktstruktur erheblich gestärkt hat.

 Höchststände bei Bitcoin Gemini

Die jüngste Bewegung, die dazu führte, dass sich die ETH aus dem unteren 200-$-Bereich auf Höchststände bei Bitcoin Gemini von 245 $ erholte, hinterliess eine Spur der Zerstörung und löste mehr als 50 Millionen $ an fremdfinanzierten Positionen auf.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass es sich bei der überwiegenden Mehrheit der liquidierten Positionen um Shortpositionen handelte, und die immense Menge an Margin-Long-Positionen auf Bitfinex muss noch aufgelöst werden.

Ein Analyst stellt nun fest, dass er der Meinung ist, dass die Kryptowährung gut positioniert sein könnte, um in den kommenden Tagen und Wochen weitere Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen.

Ethereum steigt auf neue Mehrmonats-Höchststände, Short-Positionen werden dezimiert

Die Anleger waren ziemlich überrascht, dass Ethereum an diesem Wochenende einen massiven Aufwärtstrend verzeichnete, wobei die Bewegung aus dem Nichts kam und Bitcoin und den aggregierten Markt nach oben führte.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Ethereum um etwas mehr als 1 % auf seinen derzeitigen Preis von 238 $, was einen bemerkenswerten Anstieg von seinen mehrtägigen Tiefstständen von etwa 205 $ markiert, die kurz vor seinem immensen Aufwärtstrend festgelegt worden waren.

Die Krypto-Währung konnte sich bis zu Höchstständen von 245 $ erholen, bevor sie ihre Stärke verlor und auf ihr gegenwärtiges Preisniveau zurückfiel.

Die ETH handelt jetzt genau dort, wo ihre früheren lokalen Höchststände erreicht wurden, und dies scheint ein kurzfristiges Unterstützungsniveau zu sein.

Damit sich die Kryptowährung wieder auf ihre Jahreshöchststände von 290 $ erholen kann, ist es wahrscheinlich, dass Bitcoin 10.000 $ fest überwinden und dazu beitragen muss, dem gesamten Markt einen gewissen Aufwärtsimpuls zu geben.

Diese jüngste Volatilität hat einen massiven Betrag an Short-Positionen vernichtet, wobei über 50 Millionen $ innerhalb weniger Tage liquidiert wurden.

Dadurch hat sich die Spanne zwischen der Anzahl der Long- und Short-Positionen von Ethereum weiter vergrößert.

Die Anzahl der ETH-Long-Positionen auf Bitfinex erreichte erst kürzlich neue Höchststände.

Analyst: Die ETH könnte gut positioniert sein, um eine massive Rallye zu starten

Ein populärer Kryptowährungsanalyst erklärte kürzlich, dass der jüngste Aufschwung von Ethereum das Ergebnis einer starken Verteidigung einer wichtigen Unterstützungsebene gewesen sei.

Derselbe Analyst stellt nun fest, dass er glaubt, dass sich der Aufwärtstrend des Krypto noch im Anfangsstadium bei Bitcoin Gemini befinden könnte, insbesondere wenn es in der Lage ist, den starken Widerstand zu überwinden, der sich gegen sein Bitcoin-Handelspaar nähert.

„Flip current resistance and I think we have our rally“, bemerkte er, während er auf den untenstehenden Chart zeigte.

Es scheint, dass seine Widerstandsniveaus im hohen Zeitrahmen bei 0,029 und 0,035 BTC liegen, die beide weit über dem aktuellen Kurs von 0,025 BTC liegen.

Comments are closed.