94% of Assets Unlocked: Celsius Publishes Eligible User List for Withdrawal

• Celsius, a bankrupt cryptocurrency lending firm, has released a list of eligible users who can withdraw 94% of their crypto assets from the platform.
• Eligible users are required to update their accounts with AML and KYC information before withdrawals can be processed.
• Those who do not have sufficient funds in their accounts to cover the associated gas and transaction fees will not be able to withdraw their assets.

Celsius, a cryptocurrency lending firm, has recently issued an official statement regarding the pending withdrawals for eligible users. The firm’s 1,411-page court filing with the US Bankruptcy Court in the Southern District of New York declared that a list of users who will be able to retrieve approximately 94% of their eligible custody assets has been published. The remaining 6% of assets will be determined at a later date.

Before any withdrawals are processed, eligible users are required to update their Celsius accounts with the necessary information, such as Anti-Money Laundering (AML) and Know Your Customer (KYC) data, as well as the withdrawal destination address. If the required information is not provided, assets will not be able to be withdrawn. In addition to this, those who do not have sufficient funds in their accounts to cover the associated gas and transaction fees will also not be able to withdraw their assets.

Celsius has warned that eligible users must be aware of the requirements for withdrawal and take the necessary steps to ensure their assets are not at risk. They suggested that users should review their accounts prior to withdrawal and make sure all the necessary information is up-to-date. They also encouraged users to take advantage of the customer support team, who are available to answer any questions users may have regarding their accounts.

The firm’s court filing is a reminder of the importance of being aware of the risks associated with cryptocurrency trading and investing. While Celsius’s filing may provide some relief to those who have had their assets locked in the platform, it is important to remember that cryptocurrency is a volatile asset and should be handled with caution.

LBRY Hearing Could Change Cryptocurrency Industry Forever

• The SEC recently won a lawsuit against LBRY on the grounds that they violated the Securities Act of 1933.
• John Deaton, a crypto enthusiast, believes that the LBRY hearing on January 30 will be a significant event in the crypto industry.
• The SEC has admitted that the majority of LBC token holders did not consider LBRY’s token to be an investment and used them for personal consumption.

The Securities and Exchange Commission (SEC) recently filed a lawsuit against LBRY on the grounds that the company violated Section 5 of the Securities Act of 1933 by marketing and selling unregistered securities. The SEC alleged that LBRY had been offering its LBC token, a digital asset, as an investment to the public without registering it as a security, thus violating securities law. LBRY, however, argued that the LBC token was not a security, but instead a form of digital money and an essential component of the network.

John Deaton, the creator of CryptoLaw and a well-known crypto enthusiast, believes that the outcome of the upcoming LBRY hearing on January 30 could be a pivotal event in the cryptocurrency industry. Deaton has pointed out that the SEC has admitted on the record that a significant number of LBC token holders, if not the majority of them, did not consider LBRY’s token to be an investment and used them for their own personal consumption purposes. Despite this, however, the SEC has declined to offer clarification on LBC’s secondary trades.

The SEC’s reluctance to provide clarification on the LBC token’s secondary trades could be interpreted as an indication that the SEC is uncertain of how to classify the token. This could be a sign that the SEC is open to the idea of cryptocurrencies being used as a form of digital money. If the SEC acknowledges that the LBC token is not a security, then this would be a landmark decision, as it would set a precedent for other cryptocurrencies and tokens.

The outcome of the LBRY hearing could have a major impact on the cryptocurrency industry and could potentially pave the way for the SEC to recognize some cryptocurrencies as digital money. If the SEC does recognize some cryptocurrencies as digital money, then this could open up a whole new world of possibilities for the industry. It could also lead to more mainstream adoption of cryptocurrencies, as well as more clarity for investors and developers.

The outcome of the LBRY hearing is therefore being closely watched by the cryptocurrency industry, as it could potentially change the game forever. Only time will tell what the future holds for the industry, but one thing is for sure, the LBRY hearing could be a turning point for the industry.

Polygon (MATIC) Ready to Break Through Resistance, Surge Past $1.3?

• Polygon (MATIC) price is currently displaying acute strength and appears to be ready to break through the resistance and swell.
• The MATIC bulls are facing bearish opposition but may certainly not overpower them as the buying pressure has accumulated to a large extent.
• Polygon price is heavily consolidating along the upper resistance that appears to be crucial as it displays coins‘ potential to barge through the levels ahead.

Polygon (MATIC) is displaying acute strength and looks set to break through the resistance and surge. The token is currently trading at levels just above $1,12% above the recent bottoms, nearly 40% up since the beginning of the year, and 15% above the crucial support at 200-day MA levels, which indicates that the token is in a very strong position and could rise significantly in the near future.

However, the MATIC bulls are facing bearish opposition, but the buying pressure has accumulated to a large extent which could allow the token to break through the resistance at $1. The price is heavily consolidating along the upper resistance which could be seen as a sign of its potential to burst through and rise above the resistance levels.

The MATIC price has been attempting to break through the resistance levels multiple times, but it has been met with rejection. This rejection is caused by the bearish pressure which has been preventing the token from exploring higher levels. Even if the bearish pressure increases, the levels may drop below $1 but should hold at $0.93 which should trigger a notable rebound back above $1.

The bullish pressure from the bulls could allow the price to break through and surge above the resistance levels. If the token succeeds in breaking through the resistance, it could open up a whole new level of potential for the token and could lead to a significant price surge. This surge could take the price past $1.3 and open up the possibility of further gains in the near future.

Overall, Polygon (MATIC) is displaying significant bullish signals, and although the bearish pressure is preventing it from breaking through the resistance, the buying pressure has been accumulating which could allow the token to rise above the resistance and surge higher. If it succeeds in doing so, it could open up a whole new level of potential for the token and could lead to a significant price surge beyond $1.3.

Qu’est-ce qu’un ETF Bitcoin ?

Les cryptomonnaies, y compris le Bitcoin, sont devenues une partie intégrante des marchés financiers modernes. Les investisseurs avertis sont à la recherche d’opportunités lucratives sur le marché des cryptomonnaies et certaines d’entre elles sont maintenant accessibles via des produits financiers comme les ETF Bitcoin. Mais qu’est-ce qu’un ETF Bitcoin et comment fonctionne-t-il ? Dans cet article, nous allons vous expliquer ce qu’est un ETF Bitcoin et comment l’utiliser pour investir dans le Bitcoin.

Qu’est-ce qu’un ETF ?

Un ETF (Exchange-Traded Fund) est un type de produit financier qui reflète la performance d’un indice, d’un secteur ou d’une matière première. Il s’agit d’un fonds négocié en bourse, ce qui signifie que les investisseurs peuvent acheter et vendre des parts d’un ETF sur un marché boursier ou via un courtier. Les ETF permettent aux investisseurs de diversifier leurs portefeuilles et de profiter de la performance globale des marchés boursiers sans avoir à acheter des actions individuelles.

Étapes à suivre pour investir dans un ETF Bitcoin

Investir dans un ETF Bitcoin est relativement simple. Les investisseurs peuvent acheter des parts d’un ETF Bitcoin sur un marché boursier ou via un courtier. Les ETF Bitcoin sont généralement négociés sur des bourses réglementées, ce qui signifie que les investisseurs peuvent bénéficier de protection des investisseurs et de liquidité. De plus, grâce à la plateforme de trading en ligne Bitcoin Machine, les investisseurs peuvent acheter et vendre des ETF Bitcoin dans un environnement sûr et réglementé.

Qu’est-ce qu’un ETF Bitcoin ?

Un ETF Bitcoin est un type d’ETF qui investit dans le Bitcoin. Les ETF Bitcoin sont généralement gérés par des sociétés d’investissement qui offrent aux investisseurs une exposition au Bitcoin sans leur faire acheter et gérer directement des Bitcoins. Les ETF Bitcoin peuvent être négociés sur les marchés boursiers, ce qui leur permet d’être traités comme tout autre titre coté en bourse.

Comment fonctionne un ETF Bitcoin ?

Le fonctionnement d’un ETF Bitcoin est similaire à celui d’un autre type d’ETF. Les ETF Bitcoin sont gérés par des sociétés d’investissement qui achètent et gèrent des Bitcoins pour le compte des investisseurs. Lorsque les investisseurs achètent des parts d’un ETF Bitcoin, ils reçoivent une part de la propriété du portefeuille d’actifs du fonds. Les ETF Bitcoin sont cotés en bourse et le prix des parts est régulièrement ajusté pour refléter la valeur des actifs du fonds.

Avantages des ETF Bitcoin

Les ETF Bitcoin offrent aux investisseurs la possibilité de diversifier leurs portefeuilles et de profiter de la performance du Bitcoin sans être obligés d’acheter et de gérer directement des Bitcoins. Par ailleurs, les ETF Bitcoin sont négociés en bourse et suivent des normes de conformité et des procédures strictes, ce qui signifie que les investisseurs peuvent également bénéficier de la liquidité et de la protection des investisseurs offerte par les marchés boursiers réglementés.

Inconvénients des ETF Bitcoin

Bien qu’ils offrent de nombreux avantages, les ETF Bitcoin présentent également des inconvénients. En règle générale, les ETF Bitcoin sont plus chers que les autres ETF car ils présentent des frais plus élevés liés à l’achat et à la gestion des Bitcoins. De plus, ils sont soumis à des fluctuations extrêmes et à des risques de manipulation du marché.

Risques liés à l’investissement dans un ETF Bitcoin

Comme tout autre type d’investissement, les ETF Bitcoin présentent des risques. Les ETF Bitcoin sont soumis aux mêmes risques que le Bitcoin, notamment des fluctuations extrêmes et des risques de manipulation du marché. En outre, les ETF Bitcoin sont gérés par des sociétés d’investissement qui peuvent présenter des risques de défaut et de liquidité. Les investisseurs doivent donc être conscients des risques liés à l’investissement dans un ETF Bitcoin.

Les contraintes réglementaires des ETF Bitcoin

Les ETF Bitcoin sont soumis à des contraintes réglementaires strictes. Les autorités réglementaires surveillent étroitement les ETF Bitcoin et imposent des normes de conformité et des procédures strictes. Les sociétés d’investissement qui gèrent les ETF Bitcoin sont tenues de divulguer des informations sur leurs activités et leurs performances. Les investisseurs doivent donc être conscients des contraintes réglementaires et des procédures de conformité imposées aux ETF Bitcoin.

Conclusion

Les ETF Bitcoin offrent aux investisseurs la possibilité de profiter des avantages offerts par le Bitcoin sans avoir à acheter et à gérer directement des Bitcoins. Les ETF Bitcoin sont négociés sur les marchés boursiers et permettent aux investisseurs d’accéder à des produits financiers réglementés et à des normes de conformité strictes. Cependant, les ETF Bitcoin sont soumis à des risques et à des contraintes réglementaires, et les investisseurs doivent donc être conscients de ces risques et de ces contraintes avant d’investir. Dans le cadre d’une plateforme de trading en ligne sûre et réglementée comme Bitcoin Machine, les investisseurs peuvent investir dans des ETF Bitcoin en toute sécurité et sans tracas.

Bitcoin Revolution bietet derzeit 5 wichtige Kryptowährungen

Bitcoin Revolution bietet derzeit 5 wichtige Kryptowährungen für Investitionen in allen unterstützten Gerichtsbarkeiten und bis zu 10 weitere mit unterschiedlichen Unterstützungsstufen je nach Gerichtsbarkeit.

Kryptowährungen können auch auf mobilen Geräten über die Bitcoin Revolution iOS- und Android-Anwendungen gekauft werden.

Es kann eine Reihe von Zahlungsmethoden verwendet werden, darunter Kredit-/Debitkarten, Banküberweisungen und Überweisungen in Fiat-Währung. Auch Krypto-zu-Krypto-Konvertierungen sind möglich, wie im Folgenden näher erläutert wird.

Kryptowährungs-Transaktionen
Bitcoin Revolution bietet Kontoinhabern mehrere verschiedene Methoden, um ihre Kryptowährung für Transaktionen zu verwenden, einschließlich physischer Waren, digitaler Produkte, Geschenkkarten und Spenden oder Geschenke.

Die meisten Kryptowährungstransaktionen werden über eine von Händlern gehostete Software abgewickelt, die nur einige grundlegende Kontoinformationen zur Bestätigung der Transaktion durch Bitcoin Revolution erfordert.

Bitcoin Revolution unterstützt jedoch auch manuelle Zahlungen aus Ihren Kryptowährungs-Geldbörsen und direkte Kryptowährungsüberweisungen mit Kryptowährungsadressen.

Krypto-To-Krypto-Umwandlungen

Quelle: Der Bitcoin Revolution Blog

Bitcoin Revolution bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Kryptowährungen direkt in Kryptowährungen umzuwandeln, ohne die Notwendigkeit, die Münzen mit USD oder Fiat-Währung als Vermittler zu kaufen und zu verkaufen.

Stattdessen stützen sich diese Umrechnungen auf andere Kryptowährungen als primäre Rechnungseinheit. Allerdings zeigt Bitcoin Revolution den Wert der Umrechnungen in der von Ihnen gewählten Fiat-Währung an, um den Prozess benutzerfreundlich zu gestalten.

Derzeit bietet Bitcoin Revolution Umrechnungen zwischen 15 verschiedenen Kryptowährungen an.

Alle Umrechnungen erfolgen automatisch und sofort unter Verwendung der zum jeweiligen Zeitpunkt angegebenen Wechselkurse.

Welche Kryptowährungen sind bei Bitcoin Revolution gelistet?

Auf Bitcoin Revolution.com sind derzeit mindestens 5 und maximal 15 Kryptowährungen für den direkten Kauf und Verkauf in Fiat-Währung verfügbar, wobei der für Sie verfügbare Betrag von der Gerichtsbarkeit abhängt, in der Sie ansässig sind. Alle 15 Kryptowährungen können jedoch in allen unterstützten Ländern (USA, EU, UK, AU, CA und SG) in Kryptowährungen umgewandelt werden.

Die unterstützten Kryptowährungen sind Tezos (XTZ), Basic Attention Token (BAT), Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Dai (DAI), EOS (EOS), Ethereum (ETH), Ethereum Classic (ETC), Chainlink (LINK), Litecoin (LTC), Augur (REP), USD Coin (USDC), Stellar Lumens (XLM), XRP (XRP), Zcash (ZEC), und 0x (ZRX).

Bitcoin Revolution Pro hingegen bietet mindestens 9 und maximal 11 Kryptowährungen für den Handel mit Fiat-Währungen an, je nachdem, aus welcher Region Sie kommen. Die Gesamtzahl der unterstützten Kryptowährungen ist mit bis zu 20 für den Handel von Krypto zu Krypto höher.

Es ist erwähnenswert, dass die Anzahl der handelbaren Kryptowährungen sowohl bei Bitcoin Revolution als auch bei Bitcoin Revolution Pro voraussichtlich weiter steigen wird.

So aktualisieren Sie Windows 8.1 auf Windows 10

Windows 10 ist jetzt in 190 Ländern verfügbar. Wenn Sie Ihr Exemplar reserviert haben, sollten Sie eine Meldung zum Upgrade sehen. Falls nicht, können Sie jederzeit das Tool zur Medienerstellung von Microsoft herunterladen und installieren oder die Windows 10-ISO für eine Neuinstallation herunterladen.

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie Ihren Windows 7-Computer auf Windows 10 aktualisieren können; jetzt wollen wir uns das Upgrade unter Windows 8.1 ansehen.

Update: Microsoft hat die Unterstützung für Windows 8.1 eingestellt, wie es in einem Blogbeitrag erklärt:

Windows 8.1 hat das Ende des Mainstream Supports am 9. Januar 2018 erreicht und wird das Ende des Extended Supports am 10. Januar 2023 erreichen. Mit der allgemeinen Verfügbarkeit von Windows 8.1 hatten Kunden mit Windows 8 bis zum 12. Januar 2016 Zeit, auf Windows 8.1 umzusteigen, um weiterhin unterstützt zu werden.

Hinweis: Bevor Sie mit dem Upgrade beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Ihre wichtigen Daten gesichert haben. Sie können auch ein Systemabbild erstellen und vor dem Upgrade einen Wiederherstellungsschlüssel erstellen. Der Upgrade-Prozess ist relativ einfach, aber es kann immer etwas schief gehen.

Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10

Auch wenn Sie keine Meldung der App „Get Windows 10“ in der Taskleiste sehen, können Sie den Prozess über Windows Update starten, wenn die Upgrade-Dateien auf Ihren PC heruntergeladen wurden.

Allerdings werden Sie dies nicht über Windows Update in der modernen Einstellungs-App tun. Wenn Sie es versuchen, werden Sie die folgende Meldung sehen:

Sie müssen die Desktop-Version von Windows Update verwenden. Verwenden Sie dazu die Tastenkombination Windows-Taste+X oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Systemsteuerung aus dem Hauptbenutzermenü – das auch in Windows 10 verfügbar ist (in 10 heißt es Schnellzugriffsmenü).

Scrollen Sie zum unteren Rand der Systemsteuerung und wählen Sie Windows Update.

Sie werden sehen, dass das Windows 10-Upgrade bereit ist. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Get Started“.

Beachten Sie, dass das Upgrade zunächst fehlschlagen kann. Ich habe es dreimal wiederholt, bevor es funktioniert hat. Sobald das Upgrade beginnt, müssen Sie, genau wie beim Upgrade von Windows 7, den folgenden Bedingungen zustimmen

Danach haben Sie die Möglichkeit, das Upgrade jetzt zu starten oder es für einen späteren Zeitpunkt zu planen. Wie beim Upgrade von Windows 7 haben Sie auch hier nur ein Zeitfenster von drei Tagen, um das Upgrade zu planen.

Planen des Upgrades

Nachdem das Upgrade gestartet wurde, sollten Sie sich zurücklehnen und einen Kaffee trinken, denn der Vorgang kann eine ganze Weile dauern.

Sie erhalten den unten abgebildeten Bildschirm, der Sie über den aktuellen Stand des Upgrade-Prozesses informiert. Wenn der Prozess ins Stocken gerät, sollten Sie sich gedulden, vor allem in den ersten Wochen, da viele Leute zur gleichen Zeit ein Upgrade durchführen. Beachten Sie auch, dass Ihr PC ein paar Mal neu gestartet wird, lassen Sie ihn einfach machen.

Nach Abschluss des Vorgangs wird ein Willkommensbildschirm angezeigt, und Sie klicken sich durch die Installationsanweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie keine besonderen Anforderungen an Ihre Windows-Einstellungen haben, sollten Sie bei der Einrichtung die Express-Einstellungen wählen (im Gegensatz zu den benutzerdefinierten Einstellungen). So können Sie viel schneller mit der Arbeit beginnen. Wenn Sie Anpassungen vornehmen möchten, können Sie dies später tun.

Sie werden auch über neue Apps wie Groove Music, Filme & TV, Microsoft Store, Fotos und den neuen Edge-Browser informiert. Danach können Sie sich mit den Anmeldedaten des Microsoft-Kontos anmelden, das Sie für Windows 8.1 verwendet haben.

Als Nächstes müssen Sie ein wenig warten, während Microsoft Ihre Apps einrichtet und alles für Sie vorbereitet.

Resümee

Wenn das erledigt ist, gelangen Sie zu Ihrem neuen Windows 10-Desktop und können all die coolen neuen Funktionen wie das neue Startmenü, Cortana und das Action Center ausprobieren.

Denken Sie auch daran, dass Updates auf Sie warten werden. Windows 10 setzt voraus, dass Sie Updates automatisch installieren, so dass Sie sie erhalten, ohne daran zu denken. Wenn Sie jedoch sicherstellen möchten, dass Sie nach Abschluss des Upgrades sofort alles aktualisiert haben, gehen Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Nach Updates suchen.

So laden Sie ein Video von Facebook auf ein beliebiges Gerät herunter

Wenn Sie ein Video von Facebook herunterladen, haben Sie Ihre eigene Kopie auf Ihrem Telefon oder Computer. Auf diese Weise können Sie es ganz einfach teilen, ohne durch Ihren Newsfeed scrollen zu müssen. Hier erfährst du, wie du ein Video von Facebook auf deinem Windows- oder Mac-Computer oder einem iPhone oder Android-Gerät herunterladen kannst.

Kann man ein Video von Facebook herunterladen?

Sie können ein Video von Facebook herunterladen, solange es auf öffentlich eingestellt ist. Windows-, Mac- und Android-Benutzer müssen lediglich den Videolink kopieren und ändern, während iPhone-Benutzer eine Drittanbieter-App wie MyMedia verwenden müssen.

Facebook bietet auch eine Option zum Speichern von Videos an, die angezeigt wird, wenn Sie auf das Symbol mit den drei Punkten am oberen Rand des Videobeitrags klicken. Damit wird das Video jedoch nicht wirklich auf Ihrem Gerät gespeichert, sondern lediglich in der App, damit Sie es später ansehen können.

So laden Sie Facebook-Videos auf Ihren Computer herunter

Um ein Facebook-Video auf Ihren Computer herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Video und wählen Sie Video-URL anzeigen. Fügen Sie dann die URL in eine neue Registerkarte ein und ersetzen Sie das www durch mbasic. Klicken Sie abschließend mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Video speichern unter…

Melden Sie sich auf Ihrem Computer bei Facebook an. Sie können dies mit jedem Browser tun.
Öffnen Sie ein Video, das Sie herunterladen möchten. Sie müssen die Wiedergabe des Videos starten.
Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Video. Daraufhin wird ein Pop-up-Menü mit den Optionen Abspielen, Stummschalten und Video-URL anzeigen angezeigt.
Klicken Sie anschließend auf Video-URL anzeigen.
Kopieren Sie die URL, die am Anfang des Videos erscheint. Drücken Sie dazu die Tastenkombination Strg + C auf einer Windows-Tastatur oder Befehl + C auf einem Mac. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die URL klicken und Kopieren wählen.

So laden Sie ein Video von Facebook herunter

Öffnen Sie eine weitere Registerkarte in Ihrem Browser und fügen Sie die URL in die Adressleiste ein. Drücken Sie dazu die Tasten Strg + V auf einer Windows-Tastatur oder Befehl + V auf einem Mac-Computer. Sie können auch mit der rechten Maustaste klicken und Einfügen wählen. Drücken Sie zu diesem Zeitpunkt nicht die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
Ersetzen Sie das www in der URL durch mbasic. Markieren Sie dazu den Text mit der Maus und drücken Sie die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur. Geben Sie dann mbasic an der Stelle ein, an der früher das www stand. Ihre neue URL sollte also mit https://mbasic.facebook.com/… beginnen.
Wie lade ich ein Video von Facebook herunter?
Drücken Sie dann die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Daraufhin öffnet sich eine neue Seite.
Klicken Sie dann auf das Video, das Sie herunterladen möchten. Daraufhin wird eine weitere Seite mit einem Videoplayer vor einem ganzseitigen schwarzen Hintergrund geöffnet.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Video und wählen Sie Video speichern unter.
Video speichern unter
Wählen Sie schließlich einen Namen und einen Speicherort für Ihr Video aus und klicken Sie auf Speichern. Sie können die Datei dann mit einem beliebigen Media Player öffnen, der MP4-Dateien erkennt.
Wenn Sie Ihre Videodateien immer mit VLC öffnen möchten, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie VLC zu Ihrem Standard-Media-Player machen.

So laden Sie ein Facebook-Video auf ein Android-Gerät herunter

Um ein Facebook-Video auf einem Android-Gerät herunterzuladen, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol auf dem Video und dann auf Link kopieren. Fügen Sie dann den Link in einen Browser ein und ersetzen Sie das www durch mbasic. Tippen Sie anschließend lange auf das Video und wählen Sie Video herunterladen.

Öffnen Sie die Facebook-App auf Ihrem Android-Gerät. Sie müssen sich bei Ihrem Konto anmelden, falls Sie dies noch nicht getan haben.
Suchen Sie das Video, das Sie herunterladen möchten.
Tippen Sie dann auf das Drei-Punkte-Symbol über dem Video.
Wählen Sie anschließend Link kopieren aus dem angezeigten Menü.
Öffnen Sie eine Browser-App auf Ihrem Gerät und fügen Sie den Link in die Adressleiste ein. Tippen Sie dazu auf die Adressleiste und wählen Sie Einfügen.
Ersetzen Sie das www durch mbasic in der URL. Die URL sollte also mit https://mbasic.facebook.com/… beginnen.
Drücken Sie dann auf der Bildschirmtastatur auf Los.
Tippen Sie anschließend auf das Video. Möglicherweise müssen Sie sich an dieser Stelle erneut bei Ihrem Facebook-Konto anmelden.
Tippen Sie dann auf das Video auf der nächsten Seite und halten Sie es gedrückt. Daraufhin wird ein Popup-Menü angezeigt.
Tippen Sie anschließend auf Video herunterladen. Möglicherweise müssen Sie Chrome Zugriff auf Ihre Fotos, Medien und Dateien gewähren. Klicken Sie auf Zulassen, um fortzufahren.
Sobald der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf Öffnen, um das Video anzuzeigen. Dies wird unten auf Ihrem Bildschirm angezeigt.
Wie man Videos von Facebook auf Android herunterlädt
Sie können Ihr heruntergeladenes Video finden, indem Sie auf Ihrem Startbildschirm die App Dateien aufrufen und dann auf Downloads tippen. Das zuletzt heruntergeladene Video sollte ganz oben in der Liste stehen.

Ist dies ein sicheres Zeichen für einen Bitcoin-Bullenmarkt?

In einer überraschenden Wendung der Ereignisse bestätigte der Bitcoin seinen Status als Königsmünze, indem er schnell über 35.000 $ kletterte und die 40.000 $-Marke testete. Während viele glauben, dass die erwähnte Erholung der Beginn eines Bullenmarktes ist und das Ende des langen und schrecklichen Preisverfalls markiert, glauben andere, dass es sich um kurzfristige Gewinne handelt, die nicht viel länger anhalten werden. Die letztgenannte Theorie ist in der Tat nicht von der Hand zu weisen, wenn man sich den Kursrückgang von fast 7 % innerhalb von elf Stunden gegen Ende des 26. Juli ansieht.

Tops, die Bitcoin zu seinem Höchststand bringen?

Nachdem der Bitcoin-Kurs über drei Monate lang gefallen war und sich seitwärts konsolidiert hatte, schien er sich endlich zu erholen. Die Bitcoin-Zuflüsse an den Börsen erlebten mit 364,4 % den größten prozentualen Anstieg an einem Tag seit über einem Jahr. Dies könnte zwar darauf hindeuten, dass der Anstieg der Zuflüsse auf einen erhöhten Verkaufsdruck auf dem Markt hindeutet, bedeutet aber auch, dass die Aktivität im Netzwerk endlich wieder aufgenommen wurde.

Außerdem wurde ein bemerkenswerter Anstieg des Relative Strength Index (RSI) von BTC beobachtet. In einem früheren Artikel auf Indexuniverse wurde unterstrichen, dass es für eine Erholung des Bitcoin wichtig sei, dass er den anhaltenden Abwärtstrend des RSI auf einem Tagesdiagramm durchbrechen könne.

Die gute Nachricht ist, dass der RSI endlich aus einer mehr als sechsmonatigen Abwärtstrendlinie ausgebrochen ist, die eine fast vertikale Flugbahn aufweist. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts notiert der RSI bei 66,5.

Ein Blick auf den RSI-Trend in der Vergangenheit hat auch gezeigt, dass sein Ausbruch für die Kursgewinne von größter Bedeutung war. Wann immer der Indikator in der Vergangenheit aus einem langfristigen Abwärtstrend ausgebrochen ist, hat dies zu einem deutlichen Anstieg des Bitcoin-Kurses geführt. Ein Beispiel dafür war der RSI-Abwärtstrend von Mai bis Juli 2020, der um den 20. Juli 2020 durchbrochen wurde und zu Kursgewinnen von fast 35 % führte.

Drehungen und Wendungen

Inmitten der Kursgewinne verzeichnete der Spotmarkt einige gesunde Ausschläge. Die durchschnittliche Handelsintensität von BTC lag in den letzten Tagen bei 7,62 und damit über dem 180-Tage-Durchschnitt. Am 25. Juli lag die Handelsintensität bei 11,4 und war damit so hoch wie seit Juni nicht mehr. Allerdings gab es auch auf dem Futures-Markt einige interessante Wendungen.

Der realisierte Gewinn von BTC stieg ebenfalls an. Der realisierte Gewinn erreichte nach dem 01. Juni einen Höchststand und damit den höchsten Stand seit zwei Monaten. Auch das Futures-Volumen erreichte einen Höchststand, nachdem es um den 19. Juli herum auf ein niedrigeres Niveau gefallen war.

Der Anstieg des Futures-Volumens deutet zwar darauf hin, dass in diesem Bereich nach einer längeren Phase der Inaktivität in diesem Monat wieder mehr Aktivität zu verzeichnen ist, könnte aber auch das Ergebnis von Short-Liquidationen sein, die im Zuge des Preisanstiegs stattfanden.

Auch wenn diese Kennzahlen auf einen beginnenden Bullenmarkt für die Top-Münze hindeuten, wie auch in einem früheren Artikel hervorgehoben wurde, sollten sie angesichts des Preisrückgangs von 7 % in den letzten Tagen mit Vorsicht genossen werden.

Coreia do Sul lançará passaportes de vacina baseados em blockchain

O primeiro-ministro da Coreia do Sul anunciou que um certificado de vacina baseada em blockchain será lançado no final deste mês, mas o conceito se mostrou controverso em todo o mundo.

A Coreia do Sul vai lançar passaportes para vacinas movidos a blockchain por meio de um aplicativo de smartphone no final deste mês, disse o primeiro-ministro do país na quinta-feira

A Coreia do Sul está se juntando a uma série de outras nações na introdução de certificados de vacinas que permitem viagens internacionais ao mesmo tempo que mitigam o risco de infecções.

O primeiro-ministro Chung Sye-kyun sugeriu que também poderia haver benefícios substanciais para os cidadãos em casa:

“A introdução de um passaporte de vacina ou ‚Passe Verde‘ só permitirá que aqueles que foram vacinados experimentem a recuperação em suas vidas diárias”, disse ele durante uma reunião diária interagencial de resposta à pandemia.

O governo desenvolveu o aplicativo usando a tecnologia blockchain como forma de fornecer segurança contra a possibilidade de roubo de identidade. „[Sistemas] em outros países também não armazenam informações pessoais, permitindo a verificação do status de vacinação“, observou Chung.

Enquanto 77.000 pessoas foram vacinadas contra COVID-19 na Coreia do Sul até agora, o país viu outros 551 casos diários na quarta-feira. O governo espera ter vacinado 12 milhões de pessoas até junho.

O Brasil também está usando um sistema baseado em blockchain para rastrear vacinações, enquanto a IBM ajudou Nova York a desenvolver o Excelsior Pass, que usa tecnologia de blockchain para segurança da informação . O governo do estado de Nova York disse sobre o passe:

“As empresas e locais podem digitalizar e validar seu passe para garantir que você atenda a qualquer vacinação COVID ou requisitos de teste para entrada.”

A China implementou um sistema e a União Europeia planeja fazê-lo até junho. A International Air Transport Association está desenvolvendo um aplicativo chamado Travel Pass, que pode se tornar o padrão para viagens internacionais.

Os passaportes para vacinas permanecem altamente controversos, especialmente nos Estados Unidos e em partes da comunidade criptográfica . O governador republicano da Dakota do Sul, Kristi Noem, chamou o conceito de “uma das idéias menos americanas da história de nossa nação”, enquanto Ron DeSantis, o governador republicano da Flórida, tenta proibir as passagens obrigatórias do COVID no estado.

A criptografia também pode desempenhar um pequeno papel em frustrar os esforços para impor certificados de vacinação não baseados em blockchain. A BBC relata que a agência de segurança cibernética CheckPoint encontrou 1.200 anúncios de vacinas e passaportes de vacina na darknet:

“Os investigadores da Check Point encontraram muitos vendedores oferecendo documentos falsos, incluindo um supostamente do Reino Unido, com um cartão de vacinação de US $ 150 usando o Bitcoin criptomoeda difícil de rastrear como método de pagamento.”

New study: „2021 will be a record year for non-fungible tokens (NFT)“

Non-fungible tokens (NFT) are booming. In the last 24 hours alone, more NFTs have been sold than in all of 2020. Could 2021 be a record year for NFT?

The trade in non-fungible tokens (NFT) is booming

Time and again, unique digital works of art are being sold for record sums. Canadian crypto analytics firm Bitcoin Code has released a report that predicts 2021 will be an extremely bullish year for NFT.

In January 2018, William Entriken, Dieter Shirley, Jacob Evans and Nastassia Sachs invented the ERC-721 standard, which is the foundation for non-fungible tokens. Initially, the NFT area outside of the crypto space was hardly known. But that changed suddenly in 2020. In the second half of 2020, NFT sales rose more than 200 percent to $ 9 million .

Since then, NFT sales have grown at an incredible rate, and according to Cryptoslam , the sector’s revenue was just under $ 60 million in the past 24 hours.

In addition, the value of sought-after NFTs has also skyrocketed. For example, on January 25, a collector’s item from the Cryptopunk series, which is very well known in the crypto community, was sold for 605 Ethereum . At the time, the Ethereum was worth $ 761,885. In addition, a virtual property from the blockchain game Axie Infinity was sold on February 11 for the equivalent of 1.5 million US dollars.

Guide: Buy Ripple (XRP) – explained quickly and easily

You want to invest in Ripple but you don’t know how? We’ll help you choose the most suitable provider for you and explain what to look out for!

An analyst with crypto analytics firm Messari believes that number can soar to more than $ 1.3 billion by the end of 2021. He also sees the greatest potential in the NFT categories of gaming and collectibles. He is of the opinion that the sector can only really go through the roof once it has reached the gaming area.

The team of NonFungible of which is convinced that the momentum in 2020 is a sign that 2021 will be an even erreignissreicheres year for the adaptation of NFT. The current bull market is therefore only a harbinger of what lies ahead in 2021. In addition, the NonFungible Team assumes that a large number of mature use cases and structured projects will be established this year.

The ecosystem is full of internal and external signals that suggest that the development of NFT space is accelerating dramatically.

NonFungible believes that we are only at the very beginning of the development of the sector. In addition, at the moment, as with the Internet, it is not even foreseeable to what extent NFT will change our world.