Bitcoin-Preis sinkt auch trotz Bitcoin Profit

Bitcoin-Preis sinkt, nachdem der Krypto-Währungsaustausch gehackt wurde
Sicherheitsängste steigen, da Südkoreas Coinrail etwa 28 Millionen Pfund an virtueller Währung verliert.

Visuelle Darstellung von Bitcoin Profit

Cryptocurrency Börsen Handel Bitcoin wurden von einer Reihe von Diebstählen in den letzten Monaten getroffen. Fotografie: Chesnot/Getty Bilder
Der Preis für Bitmünze und andere virtuelle Währungen ist stark gefallen, nachdem Bitcoin Profit der südkoreanische Krypto-Währungsaustausch Coinrail am Wochenende gehackt wurde.

Ein Tweet von Coinrail, der den Cyber-Angriff bestätigte, schickte den Preis der Bitmünze, die am Sonntag um 10% fiel, auf zwei Monatstiefststände.

Die bekannteste Kryptowährung der Welt verlor in einer Stunde 500 $ (372 £) und fiel auf 6.627 $ an der Luxemburger Börse Bitstamp, während die meisten anderen digitalen Währungen ebenfalls große Verluste verzeichneten.

Krypto-Währungen haben einen geheimnisvollen Reiz – aber sind sie nur eine Modeerscheinung?

Der jüngste Angriff verdeutlicht den Mangel an Sicherheit und die schwache Regulierung der globalen Kryptowährungsmärkte.

Coinrail sagte später in einer Erklärung auf seiner Website, dass sein System am Sonntag von „Cyber Intrusion“ getroffen wurde, was zu einem Verlust von etwa 30% der an der Börse gehandelten Münzen führte. Sie quantifizierte den Wert nicht, aber die lokale Nachrichtenagentur Yonhap schätzte, dass etwa 40 Milliarden Won (27,8 Millionen Pfund) an virtuellen Münzen gestohlen wurden.

Coinrail sagte: „Siebzig Prozent der gesamten Münz- und Wertmarkenreserven wurden als sicher verwahrt und in eine kalte Brieftasche (ohne Internetanschluss) gebracht. Zwei Drittel der gestohlenen Krypto-Währungen wurden in Partnerschaft mit verbundenen Börsen und Münzunternehmen zurückgezogen oder eingefroren. Im Übrigen untersuchen wir es mit einer Ermittlungsbehörde, verwandten Börsen und Münzentwicklern.“

Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, so der Korea Herald, der einen Sprecher zitierte: „Wir haben die Zugriffsgeschichte der Coinrail-Server gesichert und sind dabei, sie zu analysieren.“

Bitcoin handelte am Montagnachmittag bei etwa $6.750 – nach einem Allzeithoch von fast $20.000 in der Woche vor Weihnachten. Im Februar fiel er auf 5.900 Dollar.

Comments are closed.